Kontakt | Sitemap | Impressum
 
CDU OV Gau-Algesheim
 
Sie sind hier: Startseite > Wahlen > Stadtentwicklung
CDU OV Gau-Algesheim

Stadtentwicklung


In den letzten fünf Jahren ist in Gau-Algesheim vieles bewegt worden! Mit einer klugen, behutsamen Weiterentwicklung geht unser Städtchen einer guten Zukunft entgegen und wahrt zugleich seinen Charakter, der Gau-Algesheim so einzigartig macht.

Dies wurde möglich durch eine verantwortungsvolle, städtische Politik unter Führung unseres CDU-Stadtbürgermeisters Dieter Faust, der mit Weitsicht und Engagement etliche Vorhaben entscheidend vorangebracht hat. Unterstützt wurde er durch ein kompetentes, durchsetzungsstarkes Team, das die CDU-Fraktion im Gau-Algesheimer Stadtrat bildet.

Unter anderem haben Dieter Faust und die CDU-Ratsfraktion folgende Vorhaben, Ideen und Errungenschaften in der zu Ende gehenden Ratsperiode durchgesetzt, initiiert oder unterstützt:

  • Neubau eines Sportlerheims im Gau-Algesheimer Sportpark
  • Erweiterung des städtischen Kindergartens (Neubau)
  • Übernahme der Kindertagesstätte Rappelkiste in städtische Trägerschaft
  • Konzeption und Umsetzung eines Naherholungsparks auf dem Laurenziberg
  • Kampf gegen den drohenden Sand- und Kiesabbau auf dem Laurenziberg
  • Neubau des ansprechenden Spielplatzes an der Sandkaut
  • Neugestaltung der Spielplätze an der Binger Straße und der Erich-Klausener-Straße
  • Bau und Erweiterung moderner Sportanlagen (Sportpark, Beachvolleyballplatz, Bolzplatz, Bouleplatz) und Sanierung des Schulsportplatzes
  • Vergrößerung und Diversifizierung des Gewerbeangebots in Gau-Algesheim durch Verkauf aller Grundstücke im Gewerbepark Santa Fe
  • Neugestaltung und Aufwertung des Bahnhofsumfeldes / Neubau eines großzügigen Park&Ride-Parkplatzes und von Fahrradabstellflächen am Bahnhof
  • Umbau und Modernisierung der Bahnstation Gau-Algesheim
  • Vergrößerung und Attraktivierung des innerstädtischen Parkraums (Parkplatz in der Langgasse / Parkplatz auf dem Festplatz)
  • Ausbau und Modernisierung der Gau-Algesheimer Lebensader Langgasse
  • Ausbau und Modernisierung mehrerer innerörtlicher Straßen (Berlinstraße, Bahnhofstraße, Hospitalstraße, Querbein, Untere Bein, Obere Bein)
  • Neugestaltung des südlichen Ortseingangsbereichs an der Appenheimer Straße
  • Spürbare Verbesserungen der Verkehrsführung, zum Beispiel durch Einführung der Einbahnstraßenregelung in der Ingelheimer Straße
  • Förderung der Entstehung moderner Wohnformen
  • Erarbeitung eines kohärenten Konzepts zur Stadtentwicklung und zur möglichen Ausweisung eines neuen Baugebiets
  • Energetische Sanierung der städtischen Wohnhäuser
  • Erweiterung und Modernisierung des städtischen Friedhofs durch Errichtung von Urnenstelen

Ticker
 
Powered by CMSimple | Login